Außenbereich

Das Kinderhaus liegt topographisch an einem von Süd nach Nord ansteigenden Hanggelände und verbindet als Querriegel sowohl die westlich benachbarte Wohnbebauung als auch das östlich gelegene Schulgebäude.

Der Zugang zum Kinderhaus erfolgt barrierefrei über die Schulstraße. Ein kleiner Platz mit Sitzgelegenheiten unter Bäumen lädt zum Verweilen ein. 18 Stellplätze und 1 Behindertenstellplatz, baumüberstellt, ermöglichen geordnetes Parken im unmittelbaren Zugangsbereich.

Die Kinderkrippe erhält einen separaten Zugang, der westlich des Hauptzugangs liegt, jedoch durch einen Verbindungsweg entlang des Gebäudes mit diesem verbunden ist. Die Außenanlagen des Krippenbereiches befinden sich auf der Dachterrasse im südwestlichen Bereich, ausgestattet mit Sandkasten, Krabbel- und Fahrbereichen.



Dem Kinderhaus ist auf der Südseite eine Terrasse vorgelagert, welche Aufenthalt für Ruhephasen, Spiel und Bewegung bietet, aber auch einen Panoramablick in die umgebende Landschaft und bei schönem Wetter bis hin zum Albtrauf ermöglicht. Vorgestellte Laubhochstämme werden in absehbarer Zeit den notwendigen Schatten auf der Südseite spenden.
Von der Südterrasse des Hanggeschosses führt ein serpentinenartig angelegter Weg, hangseitig baumbegleitend, zum tiefer gelegenen Werkhof und zum Außengeräteraum.

Eine überschattete Sandspielfläche mit Sitzmöglichkeiten auf verschiedenen Ebenen und die benachbarte Wasserspielanlage mit Wasserpumpe, Wasserrinne, Wehren und Strömungssteinen sorgen für Spiel und Spaß.

 Wiederverwendbare Rutschen und Schaukeln werden aus den Beständen der Kindergärten Schul-, Tal- und Blumenstraße übernommen und im Gelände des Kinderhauses integriert. Ein neues, naturnah gestaltetes Kombigerät, welches sich harmonisch in das Gelände einfügt, ermöglicht im südwestlichen Bereich Bewegung, Kommunikation und Spiel in allen Variationen, für die verschiedenen Altersgruppen des Kinderhauses.



Der vorhandene Obstbaumbestand im südlichen Bereich bleibt weitestgehend erhalten und wird vorwiegend mit Nutzgehölzen ergänzt. Ein kleiner „Kindergarten“ mit kindgemäßen Hochbeeten soll den Kindern in spielerischer Form das „Gärtnern“ vermitteln und sie Verantwortung tragen lassen von der Einsaat bis zur Ernte.



 

 

 

 

 

Kinderhaus Wangen

Schulstra├če 3

73117 Wangen

 

Telefon 07161/9875540

 

 
 

Kinderhaus Wangen ... immer in Bewegung  |  E-Mail  |  Kontakt  |  Impressum